Bestattungen Willi Lingen

24h - Notruf: +49 (0)2154 - 54 49
24h - Filiale: +49 (0)2131 - 20 46 46 6

  • bild1
  • bild2
  • bild3

Trauerfall


Was ist zu tun im Trauerfall?

Wer von einem geliebten Menschen Abschied nehmen muss, stellt sich nicht nur emotionalen, sondern auch bürokratischen und organisatorischen Herausforderungen.
Unser Anliegen ist es, Ihnen mit Rat und unserer Jahrzehntenlangen Erfahrung schon bei Ihrem ersten Anruf pietätvoll zur Seite zu stehen und im Notfall auch kurzfristig bei Ihnen zu sein.

Regional, überregional und international können wir Überführungen und Bestattungen für Sie organisieren, begleiten und durchführen.


Trauerfall privat / zu Hause / Urlaub
Anruf Hausarzt oder Notdienstpraxis.
Bei ungeklärter Todesursache in Deutschland Notruf 112 anrufen.


Trauerfall Krankenhaus / Betreute Einrichtung
Das Pflegepersonal übernimmt diese Aufgaben.


Bestatter Ihres Vertrauens
Anruf Bestattungen Willi Lingen – TAG & NACHT unter der Stammhaus-Telefonnummer 02154 / 5449.

Telefonisch besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen. Auf Ihren Wunsch kommen wir zu Ihnen
nach Hause oder wir verabreden einen Besprechungstermin in unserem Bestattungshaus.


Für unser Gespräch und die Abmeldung benötigen wir folgende originale Unterlagen:
Personalausweis der verstorbenen Person
Familienstammbuch
Geburtsurkunde der verstorbenen Person
Heiratsurkunde
Scheidungsurkunde
Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners


Sonstige Unterlagen:

Krankenversicherungskarte der verstorbenen Person

Letzter Rentenbescheid (Verstorbene Person + Ehepartner*in)
Besoldungsamt, Betriebsrentenbescheid
Bescheide über Bezüge von Versorgungsämtern

Bescheide über Bezüge von Zusatzversorgungskassen
Schwerbehindertenausweis

Verträge Sterbegeld / Lebens- etc. Versicherungen

Verträge Vereine etc.

Urkunde vorhandener Grabstätte


Umgehend werden wir pietätvoll den Verstorbenen / die Verstorbene einbetten und überführen.
Nach Erhalt der benötigten Unterlagen erledigen wir für Sie die Behördengänge etc.

In unserem Gespräch klären wir die weiteren Schritte


Art und Ort der Beisetzung
Trauerfeier (christlich, weltlich, individuell)

Terminierungen mit der Verwaltung der Beisetzungsstätte (z.B. Friedhofsamt) Verabschiedung am offenen Sarg

Kirche / Pfarrer / Diakon / Vertreter jeder Glaubensgemeinschaft

Organist / Musikwünsche

Trauerredner(in)

Gärtner / Floristik / Arrangement

Trauerdruck

Zeitungsannonce

Gesang- / Erinnerungskarten z.B. mit Bildern

Beerdigungskaffee

Last Run

U.v.m.